Dr. Christoph Rabenstein

Liebe Bürgerinnnen und Bürger,

willkommen auf meiner Homepage.

Wir haben uns hier viele interessante Dinge überlegt. Neben Pressemitteilungen und -berichten finden Sie nun auch einen Downloadbereich mit wichtigen aktuellen Informationen. Darüber hinaus gibt es auch eine Bildergalerie, auf der Eindrücke meiner Besuche, Veranstaltungen und mehr zu sehen sind. Nutzen Sie das vorhandene Angebot, es ist sicher auch für Sie etwas dabei.
Lesen Sie auch meinen monatlichen Newsletter! Die bisherigen Ausgaben können Sie h i e r nachschlagen.

Mein Motto ist, mit den Menschen für die Menschen da zu sein. Für meine erfolgreiche Arbeit im Landtag brauche ich auch weiterhin Ihre Unterstützung. Sprechen Sie mich an.

Jedenfalls würde ich mich sehr darüber freuen,

Ihr Dr. Christoph Rabenstein

22. Juli 2015 | Rechtsextremismus

Bayreuth/München. Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Volksverhetzung, schwere Körperverletzung, Mord – die Antworten (PDF, 388 kB), die der oberfränkische Landtagsabgeordnete Dr. Christoph Rabenstein auf seine Anfrage zu rechtsextremen Aktivitäten in Oberfranken erhalten hat, erschüttern ihn. Von 2010 bis 2014 wurden laut Staatsregierung insgesamt 949 Straftaten mit rechtsextremen Hintergrund von der Polizei registriert, mehr als ein Drittel davon in Hof, Bayreuth und Bamberg. „In Verbindung mit der steigenden Zahl der Straftaten in den vergangenen Jahren zeigt es sich, dass rechtsextreme Kräfte sehr aktiv in Oberfranken sind – und dass sie auch nicht vor schwerwiegenden Straftaten zurückschrecken“, sagt Rabenstein, der Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für die Bekämpfung des Rechtsextremismus ist.

mehr…

21. Juli 2015 | Verkehrspolitik

München. Gemeinsam mit Abgeordneten der CSU, Bündnis 90/ Die Grünen und den Freien Wählern hat die SPD einen interfraktionellen Antrag zur Franken-Sachsen-Magistrale in den Landtag eingebracht.

Parteiübergreifend fordern die Landespolitiker die Staatsregierung auf, darauf hinzuwirken, dass die Kosten zur Elektrifizierung der Schienenstrecken Hof-Marktredwitz-Nürnberg, Regensburg-Schwandorf-Furth i. Wald und Regensburg-Marktredwitz neu ermittelt werden. Dabei soll der mögliche Nutzen der Elektrifizierungsmaßnahmen auf den Nahverkehr, den grenzüberschreitenden Verkehr und den transeuropäischen Verkehr berücksichtigt werden.

mehr…

Porträtfoto von Martin Burkert

Ausschreibungen Mittelfranken und S-Bahn-München betreffen 2000 Beschäftigte

Schutz vor Ausbeutung

Die BayernSPD setzt sich weiter für verbindliche Tariftreue-Regelung ein bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) und im Busverkehr. Der Landesvorstand beschloss auf seiner Sitzung in München einen entsprechenden Antrag. Im Kern geht es um den Schutz der Beschäftigten. Der stellvertretende Landesvorsitzende der BayernSPD, Martin Burkert, dazu:

mehr…

NPD will Radltour von SPD-Fraktionschef Rinderspacher stören

von BayernSPD Landtagsfraktion
25. Juli 2015 | Innenpolitik / Sicherheit, Integration und Migration

Markus Rinderspacher

Besuch in Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge besonders im Visier der Rechtsextremen

mehr…

Porträt der Generalsekretärin Natascha Kohnen

Die BayernSPD begrüßt den Brandbrief der Kommunen an den bayerischen Innenminister. Die Generalsekretärin, Natascha Kohnen, dazu:

mehr…

Kein Betreuungsgeld für Bayern - Ja zu mehr Kinderbetreuung

von BayernSPD
21. Juli 2015 | Familie / Jugend / Kinder

SPD erwägt Volksbegehren im Bündnis mit anderen Parteien und Verbänden

Die BayernSPD lehnt eine Fortsetzung des Betreuungsgelds in Bayern auf Kosten der Steuerzahler ab. Das haben der Landesvorsitzende, Florian Pronold, und die Generalsekretärin, Natascha Kohnen, nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts bekräftigt.

mehr…

Porträt von Florian Pronold

Das Bundesverfassungsgericht hat das Betreuungsgeld gekippt. Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, dazu:

mehr…

Mehr Meldungen

Dr. Christoph Rabenstein bei Youtube

Alle Videos

Christoph Rabenstein bei Flickr

  • 30.08.2015 | 11:00 | Garmisch-Partenkirchen
    BayernSPD Bergauf-Tour mit Olaf Scholz, Florian Pronold und Markus Rinderspacher | mehr…
  • 07.09.2015 | 10:00 | Abensberg
    Politischer Gillamoos-Montag mit Ralf Stegner | mehr…
  • 24.10.2015 | 10:30 | Augsburg
    Kleiner Parteitag (Landesparteirat) | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto

Bild.CR.neu2014.klein
Ab sofort möchte ich in einem monatlichen Newsletter über meine politische Arbeit in der Region und im Landtag informieren. Was passiert in München? Was ist mir wichtig? Und wie können wir gemeinsam unsere Region voranbringen? Dazu nehme ich hier regelmäßig Stellung.

Der.große.Deal.Einband
In der von mir verfassten Gesamtdarstellung des Bankenskandals der BayernLB "Der große Deal" zeige ich anhand von Originaldokumenten die Hintergründe und erläutere die Zusammenhänge einer unhaltbaren Illusion, genährt von Maßlosigkeit und Größenwahn.

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

1.910.649.383 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren